schmerzhaft genial
Künstler und
ihre Krankheitsbilder

Teilweise in den Werken sichtbar und auch in eigenen Kommentaren reflektiert, sind Künstler wie Albrecht Dürer, Fransisco de Goya, Ernst Ludwig Kirchner, Lovis Corinth, Horst Janssen, Anton Räderscheidt und Daniel Spörri in ihrer eigenen Biografie vom Einfluss der Krankheit auf ihre Identität betroffen oder sie kommentieren mit ihren Werken zum grundsätzlichen Phänomen von Krankheit.

Die künstlerischen Reflexionen zu einem Thema, das uns alle betrifft, führen unausweichlich zu Fragen nach dem eigenen Zustand, zum Umgang mit selbst erfahrender Krankheit, zum gesund werden und den Systemen, die unsere Gesundheit sichern sollen.

kunst
Herausgegeben von
Ulrike Damm
Hardcover
180 Seiten
23 x 29,5 cm
28 Euro
ISBN 978-3-9812268-4-3

seiten  >

bestellen >