der die farben tanzen lässt
bernard boissel
ölbilder 1980 – 2015

»Boissel nimmt Linie und Raum. Die Linie zeichnet Bewegung, erzählt vom Spiel zwischen Warten und Sprung, ist Ungeduld, muss weiter und weiter, muss vor und zurück und kann nur ungestüm sein. Sie tobt von hier nach dort, die Augen folgen ihr, so hastig wie sie selbst. Man will doch hinterher und bleiben geht nicht, denn der Schwung trägt den Blick davon, egal ob Stift oder Pinsel.

Da hält nichts still, es springt mal laut, mal leise, immer in Bewegung, im Rhythmus dessen, der das Medium führt. Graphit oder Farbe, nimmermüde Linien folgen der Melodie des Körpers und der Tanz wirft die Farben.«

Ulrike Damm

der die farben tanzen lässt
Herausgegeben von
Ulrike Damm
Damm und Lindlar Verlag
Paperback mit Schutzumschlag
232 Seiten
115 Farbabbildungen
16,5 x 24 cm
25 Euro
ISBN 978-3-9818357-1-7

seiten  >

bestellen >